Archiv für den Tag: Juni 29, 2015


Im deutschen Sprachraum ist Nanni Balestrini vor allem als Autor politischer Romane wie „Wir wollen Alles“ über die Fiat-Kämpfe (1971) bekannt. Doch der vor 80 Jahren in Mailand geborene Balestrini ist ein kultureller Tausendsassa, der als Lyriker, Essayist, Übersetzer (etwa von Ingeborg Bachmann), Lektor (bei Feltrinelli), Herausgeber, Organisator und bildender Künstler die italienische Szene seit den späten 1950er Jahren nachhaltig beeinflusst hat.

Die Wortlandschaften eines Nanni Balestrini