Lesenswert – Titel & Tipps


copyright Cluverius

Adelphi-Stand auf der Mailänder Buchmesse Tempo di Libri

 

Carlo Bonini: ACAB-All cops are bastards. Thriller. Ü: Karin Fleischanderl. Folio Verlag Wien/Bozen (2018). 192 Seiten, 18 €

Marco Bolzano: Das Leben wartet nicht. Ü: Maja Pflug. Diogenes Verlag, Zürich (2017), als Tabu (2018) 300 Seiten, 12 €

Massimo Carlotto: Der Tourist. Thriller. Ü: Monika Lustig und Cathrine Hornung. Folio Verlag Wien/Bozen (2017). 250 Seiten, 20 €

Esther Kinsky: Hain. Ein Geländeroman. Suhrkamp Verlag, Berlin (2018). 287 Seiten, 24 € – mehr auf Cluverius

Ekkehart Krippendorf: Lebensfäden – Zehn autobiographische Versuche. Verlag Graswurzelrevolution, Heidelberg (2012). 476 Seiten, 24,90 € – mehr auf Cluverius

Emily Lowe: Palermo, oh Palermo! Eine gewagte Reise durch Sizilien. Vorwort und Ü.: Klaudia Ruschkowski. Verlagshaus Römerweg, Wiesbaden (2016). 253 Seiten, 20 €

Caroline Lüderssen: Eine Kathedrale der Musik. Das Archivio Storico Ricordi. Prestel Verlag, München (2017). 224 Seiten, 49,95 €

Dario Fo: Christina von Schweden. Eine Hosenrolle für die Königin. Roman. Ü: Johanna Borek. Hollitzer Verlag, Wien (2017). 160 Seiten, 21,90 €

Claudio Magris: Verfahren eingestellt. Roman. Ü: Ragni Maria Gschwend. Carl Hanser Verlag, München (2017). 396 Seiten, 25 €

Francesca Melandri: Alle, außer mir. Roman. Ü: Esther Hansen. Verlag Klaus Wagenbach, Berlin (2018). 608 Seiten, 26 €

Valeria Parrella: Liebe wird überschätzt. Erzählungen. Ü: Annette Kopetzki. Carl Hanser Verlag, München (2017). 140 Seiten, 18 €

Valeria Parrella: Enzyklopädie der Frau. Update. Roman. Ü: Gudrun Jäger und Cathrine Hornung. Folio Verlag Wien/Bozen (2018). 160 Seiten, 20 €

Dagmar Reichardt, Lia Fava Guzzetta (a cura di/edited by): Verga innovatore / Innovative Verga. Peter Lang Edition, Pieterlen CH (2017). 379 pagg., 72.90 CHF

Dieter Richter: Die Insel Capri. Ein Portrait. Verlag Klaus Wagenbach, Berlin (2018). 208 Seiten, 14,90 €

Paolo Rumiz: Der Leuchtturm. Ü: Karin Fleischanderl. Folio Verlag Wien/Bozen (2017). 160 Seiten, 20 €

Paolo Rumiz: Die Seele des Flusses. Auf dem Po durch ein unbekanntes Italien. Ü: Karin Fleischanderl. Folio Verlag Wien/Bozen (2018). 319 Seiten, 24 Euro – mehr auf Cluverius

Umberto Santino: Phänomen Mafia – Geschichte der Mafia und der Antimafia. Ü: Winfried Küper und Giovanni di Stefano. Weltbuch Verlag, Sargans/Dresden (2016). 284 Seiten, 17,50 € – mehr auf Cluverius

Roberto Saviano: Der Clan der Kinder. Roman. Carl Hanser Verlag, München (2018). 412 Seiten, 24 €

Roberto Saviano / Giovanni di Lorenzo: Erklär mir Italien! Wie kann man ein Land lieben, das einen zur Verzweiflung treibt? Ü: Sabina Kienlechner. Kiepenheuer & Witsch, Köln (2017). 272 Seiten, 20 € – mehr auf Cluverius

Giorgio Scerbanenco: Das Mädchen aus Mailand. Ü: Christiane Rhein. Folio Verlag Wien/Bozen (2018). 250 Seiten, 18 Euro

Annette Seemann: Ich bin eine befreite Frau – Peggy Guggenheim. ebersbach & simon, Berlin (2018). 144 Seiten, 16,80 € – mehr auf Cluverius

Maurizio Torchio: Das angehaltene Leben. Roman. Ü: Annette Kopetzki. Paul Zsolnay Verlag, Wien (2017). 239 Seiten, 22 € – mehr auf Cluverius